WESCHU Vertriebs GmbH & Co. KG

Geschäftsangaben

Geschäftsführung:
Dipl. Ing. Werner Schumacher
Dipl. Betriebswirtin (FH) Kathrin Schumacher

Straße: Edisonstraße 81 PLZ/Ort: 90431 Nürnberg

Telefon: +49 (9 11) 96 12 30 – 0 Telefax: +49 (9 11) 96 12 30 – 50

E-Mail: info@weschu.de Internet: www.weschu.de

Handelregister und Nr.: HRA 12400 UST.-IdNr.: DE813204417

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die WESCHU Vertriebs GmbH & Co. KG, Edisonstraße 81, D 90431 Nürnberg

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachstehend „DSGVO“) ist die:

WESCHU Vertriebs GmbH & Co. KG

Edisonstraße 81

D 90431 Nürnberg

Telefon: +49 911 961230-0

Email: info@weschu.de

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter


WESCHU Vertriebs GmbH & Co. KG

Kathrin Schumacher

Edisonstraße 81

D 90431 Nürnberg

Telefon: +49 911 961230-0

Email: kathrin.schumacher@weschu.de

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufrufen unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei werden folgende Daten erhoben:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners oder mobilen Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des des Zugriffs,
  • Informationen über den Browser-Typ und die verwendete Browser-Version,
  • ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners,
  • der Name Ihres Access-Providers,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer URL).

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System dient der Wahrung unseres im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interesses daran, eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner oder an Ihr mobiles Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert werden. Die Speicherung Ihrer Daten in Logfiles dient der Wahrung unseres im Rahmen der Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interesses daran, die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen und unsere informationstechnischen Systeme zu optimieren.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung Ihrer Daten zur Bereitstellung unserer Website ist dies der Fall, wenn die Sitzung beendet ist. Im Falle einer Speicherung Ihrer Daten in Logfiles ist dies nach drei Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, z. B. um einen Vertrag mit uns zu schließen, so erheben und speichern wir folgende personenbezogene Daten, die wir benötigen, um Ihre Anfrage beantworten oder mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen einen Vertrag abschließen und abwickeln zu können:

  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • Ihre E‑Mail-Adresse,
  • Ihre Adresse bzw. die Adresse des Unternehmens,
    bei dem Sie beschäftigt sind,
  • gegebenenfalls auch eine Telefonnummer,
    unter der wir Sie erreichen können.

Sofern die Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen, oder sofern die Verarbeitung erforderlich ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Sofern die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre Anfragen zu beantworten, um Vertragsverhandlungen zwischen Ihrem Unternehmen und uns zu führen oder um einen Vertrag zwischen Ihrem Unternehmen und uns abzuschließen oder abzuwickeln, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Die Datenverarbeitung dient unserem im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses daran, Ihre Anfragen zu beantworten oder mit Ihrem Unternehmen Vertragsverhandlungen zu führen oder einen Vertrag zu schließen.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns oder zwischen Ihrem Unternehmen und uns werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf etwaiger steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.

5. Veröffentlichung von Fotos auf unserer Website

Fotografische Aufnahmen, auf denen Sie abgebildet sind, speichern und veröffentlichen wir auf unserer Website nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Fotografische Aufnahmen auf denen Minderjährige abgebildet sind, speichern und veröffentlichen wir auf unserer Website nur nach ausdrücklicher Einwilligung der gesetzlichen Vertreter des Minderjährigen.
Zum Zwecke der Einwilligung unterbreiten wir Ihnen ein Einwilligungsformular, auf dem wir Sie um Angabe des Vor- und Nachnamens und des Geburtsdatums der auf dem Foto abgebildeten Person sowie um eine Einwilligung in die Speicherung und Veröffentlichung des Fotos bitten.
Nur dann, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werden wir das Foto speichern und ausschließlich zu dem Zweck verwenden, das Foto auf unserer Website zu veröffentlichen. Die von Ihnen in dem Einwilligungsformular angegebenen personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu dem Zweck, um sicherzustellen, dass die Einwilligung auch tatsächlich von der auf dem Foto abgebildeten Person bzw. deren gesetzlichem/n Vertreter(n) erteilt wird.
Rechtsgrundlage für die Speicherung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie Ihres Fotos ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Ihre Einwilligung in die Speicherung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie Ihres Fotos können Sie jederzeit widerrufen durch eine schriftliche Nachricht oder E‑Mail an: WESCHU Vertriebs GmbH & Co. KG, Edisonstraße 81, D 90431 Nürnberg, Telefon: +49 911 961230-0, Email: info@weschu.de

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten und das Foto aus unserem System löschen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht berührt.

6. Einbindung von Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website die Google Maps API, den Kartendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachstehend „Google“), um geographische Informationen visuell darzustellen.
Wenn Sie unsere Website besuchen, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten (u.a. die IP-Adresse) an Google übermittelt. Darüber hinaus werden Ihre Standortdaten an Google übermittelt, wenn Sie in den Einstellungen Ihres Endgeräts den Zugriff auf Ihren Standort zugelassen haben.
Wenn Sie bei Google ein Nutzerkonto besitzen und in dieses eingeloggt sind, werden die in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten unter Umständen direkt Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Nutzerkonto bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich aus Ihrem Google-Nutzerkonto ausloggen.
Google speichert die genannten personenbezogenen Daten unter Umständen als Nutzungsprofile und verwendet sie für die Zwecke der Werbung, Marktforschung und/ oder zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzungsprofile zu. Zur Ausübung des Widerspruchsrechts wenden Sie sich bitte direkt an Google.
Wenn Sie mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, können Sie den Dienst von Google Maps deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Sie können dann Google Maps, und damit auch die Kartenanzeige auf unserer Website, nicht nutzen.
Rechtsgrundlage für die Erhebung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Google ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten dient unserem im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesse daran, Ihnen interaktive Karten direkt auf der Website anzeigen zu können und Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion zu ermöglichen, z. B. dadurch, dass die von uns auf der Website angegebenen Orte leicht auffindbar werden.
Google hat seinen Hauptsitz in den USA. Es ist möglich, dass die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten von Google auch in die USA übermittelt und dort verarbeitet werden. Da die USA ein sog. Drittstaat sind, für den die EU-Kommission keinen sog. Angemessenheitsbeschluss gefasst hat, ist eine Übermittelung personenbezogener Daten in die USA nur auf Grundlage geeigneter Garantien im Sinne von Art. 46 DSGVO zulässig. Aus diesem Grund haben wir mit Google sog. EU-Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“:
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

7. Einbindung von YouTube-Videos

Für die Einbindung von Videos nutzen wir den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachstehend „Google“).
Die in unsere Website eingebundenen Videos sind auf http://www.YouTube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar. Die von uns bei YouTube eingestellten und anschließend auf unserer Website eingebundenen Videos sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h., dass keine personenbezogenen Daten über Sie als Nutzer an Google übermittelt werden, wenn Sie kein Video abspielen. Erst wenn Sie ein Video abspielen, werden die in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten an Google übermittelt und Google erhält die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Auf diese Datenübermittlung haben wir keinen Einfluss.
Wenn Sie ein Google- und/ oder YouTube-Nutzerkonto besitzen und in dieses eingeloggt sind, werden die in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten direkt Ihrem Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Nutzerkonto nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Start-Buttons eines Videos ausloggen.
Google speichert die genannten personenbezogenen Daten unter Umständen als Nutzungsprofile und verwendet sie für die Zwecke der Werbung, Marktforschung und/ oder zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Zur Ausübung des Widerspruchsrechts wenden Sie sich bitte direkt an Google.
Rechtsgrundlage für die Erhebung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Google ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten dient unserem im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesse daran, unser Unternehmen auf ansprechende Weise darzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, mehr über uns zu erfahren.
Google hat seinen Hauptsitz in den USA. Es ist möglich, dass die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten von Google auch in die USA übermittelt und dort verarbeitet werden. Da die USA ein sog. Drittstaat sind, für den die EU-Kommission keinen sog. Angemessenheitsbeschluss gefasst hat, ist eine Übermittelung personenbezogener Daten in die USA nur auf Grundlage geeigneter Garantien im Sinne von Art. 46 DSGVO zulässig. Aus diesem Grund haben wir mit Google sog. EU-Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Ihre Rechte

8.1 Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie eine betroffene Person im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen uns gegenüber folgende Rechte zu:

  • ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO.
  • ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig sind, gemäß Art. 16 DSGVO,
  • ein Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt,
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe vorliegt,
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO erfüllt sind

8.2 Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO verarbeiten, steht Ihnen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung durch uns dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an: WESCHU Vertriebs GmbH & Co. KG, Edisonstraße 81, D 90431 Nürnberg, Telefon: +49 911 961230-0, Email: info@weschu.de

8.3 Sie haben das Recht, eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

8.4 Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Stand: 01. Februar 2021

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen